Job Rapido bei der Jobsuche nutzen?

Jobrapido ist sozusagen die größte onlineplattform für die Jobsuche in Deutschland, es können auch im Ausland Jobs gesucht werden. Jobrapido ist deswegen die größte Onlineplattform für die Jobsuche da hier viele große Plattformen für die Jobsuche miteinander verbunden werden. Jobrapido ist also keine eigenständige Jobplattform sondern greift auf die Angebote von vielen Jobplattformen zurück und bietet diese Informationen kostenlos an. Somit kann der Jobsuchende hier auf eine Million Jobangebote in Deutschland zurück greifen. Dieses bedeutet, dass man hier wirklich Deutschlandweit alles an Jobs finden kann was es gibt. Jobrapido arbeitet mit einer einfachen Arbeitsmaske. Es wird eingegeben was für einen Job man sucht. Der Ort indem gesucht wird sowie ein Suchradius werden eingegeben. Dann beginnt die Suche und relevante Anzeigen werden geschaltet. Hier kann sich der Jobsuchende nun mit einer Kanne heißem Kaffee durcharbeiten. Sollte er noch Probleme mit Bewerbungen haben so lassen sich diese schnell beheben. Zur rechten Seite wird ein kostenloses Bewerbungstrainig als ein E-Mailkurs angeboten. Hier kann der Jobsuchende noch einmal Nachhilfe nehmen und sich schlau machen wie das mit der Bewerbung und dem Lebenslauf gewesen ist. Somit sollte bei der Jobsuche nichts mehr schief gehen können, man sollte schnell einige Arbeitgeber finden die nach einem suchen. Natürlich klappt es meist nicht auf anhieb, man muss dran bleiben und es immer wieder versuchen. Viele Bewerber haben bereits 40 Bewerbungen raus geschickt und werden erst dann genommen. Wenn man nicht sofort genommen wird muss man auch bei Jobrapido auf die Masse setzen und seine Bewerbungsunterlagen wie am Fließband auf einen anderen Arbeitgeber anpassen.

Die Handhabung von Jobrapido

Jobrapido mag die größte Onlineplattform für Jobs sein aber viele Nutzer werden mit der Handhabung ihre Probleme haben. Es gibt leider nur die einfache Suchmaske in der man nach einem Job in einer Stadt mit einem Umkreis sucht. Für die Stadt kann keine Postleitzahl angegeben werden und wer nach Müller sucht, der wird extrem viele andere Anzeigen vorfinden in denen die Leute Müller heißen. Dieses vereinfacht die Suche dann natürlich nicht. Es wird vermutlich so sein, dass Jobrapido keine bessere Navigation aufbauen kann da einfach die Angebote aus etlichen Onlineplattformen für Jobs hier gebündelt angeboten werden. Wenn Jobraido nun Kategorien stellen würde, dann müsste dieses System kompatibel zu allen anderen Onlineplattformen sein um die Jobs von dort in die jeweilige Kategorie übernehmen zu können. Dieses geht aber leider nicht so einfach. Deswegen ist die Nutzung von Jobrapido nicht unbedingt jedermanns Sache. Aber das wäre zumindest kein Hindernis um mit Postleitzahlen zu arbeiten denn das machen die anderen Onlineplattformen für Jobs eigentlich alle.

Ist Jobrapido die Lösung?

Bei dieser Frage kommt es wie immer ganz darauf an nach welchem Beruf man sucht. Als Koch, Altenpfleger oder Handwerker wird man hier vermutlich schnell etwas passendes finden. Aber wer gerne im Büro arbeiten will, der wird es vermutlich schwerer haben. Hier möchten viele gerne arbeiten und somit kommen auf eine Stellenausschreibung teilweise über hundert Bewerber. Was für Chancen man dann noch hat sollte einem klar sein. Es heißt hier einfach am Ball bleiben und es immer wieder versuchen.

Für weitere Informationen in Englisch klicken Sie hier!

Home       :       Werbung       :       Abonnement       :       Renew
Copyright brubach.com
Home Page       :       About Us       :       Solutions       :       Services       :       Our Clients       :       Contact Us