Stellenangebote bei der Arbeitsagentur

Nicht nur in Zeitungsanzeigen und Inseraten sollte man schauen, wenn man auf der Suche nach einer Arbeit ist. Die Arbeitsagentur hilft nicht nur beim Vermitteln von Arbeitsplätzen, sie stellt auch Stellenangebote für die Öffentlichkeit zur Verfügung und hat hierfür ein entsprechendes Portral eingerichtet. Dieses kann jedermann einsehen, egal ob arbeitslos, arbeitssuchend, vor der Ausbildung stehend oder für jemanden in einem festen Arbeitsverhältnis, der sich vielleicht weiterentwickeln möchte. In diesem Portal sind alle Stellenanzeigen aufgeführt, die die Arbeitsagentur anbieten kann. Entweder informiert man sich hierzu direkt in der Arbeitsagentur oder aber man geht über das Internet auf die Homepage der Arbeitsagentur und folgt hier dem Leitfaden bis zu den Stellenangeboten. Der Vorgang ist einfach und leicht handzuhaben.

Orientierung für die Stellenangebote der Arbeitsagentur

Um Zeit zu sparen und ausschließlich nach den für sich selbst passenden Stellenangeboten zu filtern, kann man ein entsprechendes Profil von sich erstellen, z. B. wonach man genau sucht, Stellenangebote als Bürokraft oder Stellenangebote als Arbeiter, sowie ob man nach einer Ausbildungsstelle, einer geringfügigen Beschäftigung oder einer Teilzeit- oder Vollzeitstelle sucht. Außerdem kann man bei den Stellenangeboten der Arbeitsagentur noch nach der PLZ und Ort filtern, so dass einem die bei sich im Umfeld nächsten Jobangebote aufgezeigt werden. Hier werden zunächst die in umliegender Umgebung zur Verfügung stehenden Stellenangebote aufgeführt, bis hin zu denen, die weiter entfernt liegen, aber immer noch auf die Suchoption passen. Die jeweiligen Stellenangebote kann man in der Örtlichkeit der Arbeitsagentur oder bei sich privat zu Hause über das Internet in Ruhe studieren und auswerten. Die Stellenausschreibungen stehen dem Suchenden über Internet auch 24 Stunden zur Verfügung, so dass man sich auch abends zum Beispiel damit befassen kann.

Stellenangebote der Arbeitsagentur effektiv nutzen

In einem Stellenangebot der Arbeitsagentur ist die Tätigkeit kurz und übersichtlich beschrieben, es gibt ein Anforderungsziel, welches man mit seinen Fähigkeiten und Qualitäten abgleichen kann. Der nächste Schritt ist die Bewerbung auf die auserwählte Stelle. Hier kann es sein, dass man unter Angabe einer Referenznummer sich direkt an die Arbeitsagentur wendet und diese die Bewerbung an den Arbeitgeber weiterleitet oder es ist direkt der Arbeitgeber mit Kontaktperson angegeben, an die man die Bewerbung versenden kann. Hier sind auch oft Telefonnummern für eventuelle Rückfragen angegeben, so dass man im Vorfeld unklare Punkte noch besprechen kann. Die Bewerbung umfasst dann die üblichen Unterlagen wie Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und sonstige Bescheinigungen. Schickt man die Bewerbung über die Arbeitsagentur als Vermittlungstelle zum Arbeitgeber, der noch nicht konkret benannt ist, kann man hier sogar eine Hilfestellung in der Form erhalten, dass sich die Arbeitsagentur mit einem in Verbindung setzt, um die Bewerbungsunterlagen eventuell noch besser zu gestalten, was ja auch wieder die Aussichten auf den Erhalt des Arbeitsplatzes, auf den man sich bewirbt, erhöht. Die Stellenangebote der Arbeitsagentur sind für jeden zugänglich, die Auflistung ist übersichtlich gestaltet und bei Fragen stehen die Sachbearbeiter in der Arbeitsagentur zur Verfügung.

Für weitere Informationen in Englisch klicken Sie hier!

Home       :       Werbung       :       Abonnement       :       Renew
Copyright brubach.com
Home Page       :       About Us       :       Solutions       :       Services       :       Our Clients       :       Contact Us