Stellengesuche für gute Jobs

Neue Bezeichnungen von Berufen oder englische Übersetzungen machen vielen Jobsuchenden das Leben unnötig schwer. Denn es ist natürlich schwierig sich auf Stellen zu bewerben, wenn man gar nicht weiß was sich dahinter verbirgt. Eines der derzeit bekanntesten Beispiele ist das Facility Management oder der Sales Manager. Im Endeffekt dreht es sich um einen Hausmeister bzw. Haustechniker und einen Verkaufsleiter. Bei einem selbst erlebten Beispiel suchte eine ortsansässige Werbeagentur einen Mitarbeiter für Lichtreklame und Werbeschilder. Technisches Verständnis wurde vorausgesetzt, sowie Grundwissen zum Textildruck. Beim persönlichen Gespräch stellte sich schnell heraus, das der Besitzer eigentlich eher einen Maschinenschlosser oder etwas ähnliches wie einen Rohrschlosser suchte, der in 10 m Höhe ohne Probleme arbeiten konnte. Jemanden der Metall kanten oder anders verformen kann, aber keinen Werbetechniker, Designer oder Grafiker. Dieses Beispiel macht schnell deutlich, wer ungenau beschreibt bekommt falsche Ergebnisse.

Wo können Stellengesuche für Jobs veröffentlicht werden?

Stellengesuche und Stellenbeschreibungen finden sich in den verschiedensten Medien. Wer heute auf Stellensuche ist oder ein Stellengesuch/Stellenangebot für einen Job aufgeben will sollte sich genau überlegen wo er das macht. Am beliebtesten und größten ist das Internet als Jobquelle geworden. Dann folgen Zeitungen und Zeitschriften, Radio und Fernsehen und natürlich von Angesicht zu Angesicht.
Durch die stetige Vergrößerung des Internets kommen auch ständig neue Jobbörsen dazu. Da findet man das Portal der Arbeitsagentur. Dieses wird ständig aktualisiert. Die Aktualisierung bezieht sich auf die Stellen und manchmal auch auf die technische Anwendung. Der Nachteil dieser Stellenausschreibungen ist, das fast 90% der ausgeschriebenen Stellen nur noch über einen Privaten Arbeitsvermittler erreichbar sind. Ist man aus einem Job heraus auf Stellensuche hat man bei den Privaten Arbeitsvermittlern keine Chance. Aber wie soll eine Person die das Unternehmen, von dem die Stellenanzeige ist, kaum kennt den richtigen Kandidaten finden. Manche Private Arbeitsvermittler verdienten sich mit diesen teilweise sehr unseriösen Geschäften eine goldene Nase.
Ein anderes Stellenportal ist meinestadt.de. Lange war dieses Portal mit der dazugehörigen Stadt ein sehr guter Anlaufpunkt für Stellensuchende und Stellenausschreiber. Wie bei vielen anderen Portalen wuchs meinestadt.de sehr schnell an und die Qualität fing an zu leiden. Stellen die fast ein Jahr alt sind, werden nicht entfernt und es werden immer mehr teilweise undurchsichtige Jobangebote ausgeschrieben. Das gleiche Schicksal ereilte auch gigajob.de. Die zur Zeit empfehlenswerteste Stellenbörse ist kimeta.de. Nach Eingabe der gewünschten Stadt erscheinen sofort die aktuellsten Stellen ohne Berufseingabe. Auch wenn man einen Praktikumsplatz oder Ausbildungsplatz sucht ist man hier richtig.

Stellengesuche und Stellenbeschreibungen

Aber wie kann jetzt ein Stellengesuch für Jobs aussehen oder auch eine erfolgsversprechende Stellenausschreibung. Die Erstellung eines Stellengesuchs oder einer Stellenbeschreibung setzt voraus das man weiß was man sucht und was man will. Als Beispiel könnte man einen Büroservice nehmen der Personal sucht. Welche Anforderungen könnte man stellen. Zum Büroservice könnte eine Sekretärin, eine Bürokauffrau aber auch Hotelfachleute passen. Alle drei Berufsgruppen kennen den Arbeitsablauf in einem Büro und die dort anfallenden Arbeiten. Bei den Hotelfachleuten ist der Vorteil gegeben, das sie sehr servicebewusst sind, den Umgang mit Kunden gewöhnt sind und oft mindestens noch eine Fremdsprache beherrschen. Eine Mitarbeiterin für einen Büroservice sollte mindestens ein Textverarbeitungsprogramm beherrschen, sehr gute Schreibmaschinenkenntnisse habe Organisationsgeschick, sehr gute Rechtschreibkenntnisse und oft von Vorteil eine angenehme Telefonstimme. Diese Anforderungen sollten in einer Stellenbeschreibung auftauchen um gutes Personal für den Büroservice zu finden.

Für weitere Informationen in Englisch klicken Sie hier!

Home       :       Werbung       :       Abonnement       :       Renew
Copyright brubach.com
Home Page       :       About Us       :       Solutions       :       Services       :       Our Clients       :       Contact Us